Zum Hauptinhalt springen

Warnstreik am Universitätsklinikum Gießen und Marburg: Sichere Arbeit und gute Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten

Anlässlich des zweitägigen Warnstreiks am Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) erklärt Elisabeth Kula, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag: „Die von der einstigen CDU-Regierung unter Roland Koch betriebene Privatisierung des UKGM war ein schwerer Fehler. Mit den fatalen Konsequenzen der einst betriebenen, absurden… Weiterlesen


AC

Solidarität mit den streikenden Beschäftigten heißt Vergesellschaftung des Klinikums

Anlässlich des zweitägigen Warnstreiks der Beschäftigten des Universitätsklinikums Gießen-Marburg (UKGM) erklärt Jan Schalauske, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Marburger Abgeordneter: „Der Streik der Beschäftigten des UKGM für sichere Arbeitsplätze und mehr Personal ist die richtige Antwort auf das unwürdige Gezerre… Weiterlesen


Friedrich Flick: Unternehmer, Kriegsgewinner und politischer Wendehals

Der Kreisverband DIE LINKE Marburg-Biedenkopf lädt am Dienstag, den 12. Juli ab 17.30 Uhr nach Stadtallendorf, Aufbauplatz (DIZ) ein. Am Beispiel Friedrich Flicks, einem der Profiteure des Rüstungsstandortes Allendorf, soll dessen Werdegang, unabhängig von der jeweiligen Regierungsform, in Kaiserreich, Weimarer Republik, Nazidiktatur und… Weiterlesen


DIE LINKE. Marburg-Biedenkopf steht solidarisch an der Seite der Beschäftigten von Buderus Guss Breidenbach und Robert Bosch Lollar Guss

Bei seiner monatlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, dem 23. Juni in den Räumlichkeiten der Partei DIE LINKE, hat der Kreisverband seine Solidarität mit den Beschäftigten von Buderus Guss Breidenbach und Robert Bosch Lollar Guss ausgesprochen. Diese sind aktuell im Zuge des Verkaufes von Bosch von massiven Lohnkürzungen, Verzicht und… Weiterlesen


AC

Fast 138.000 Überstunden am UKGM in 2021: Für mehr Personal und die Rückführung des UKGM in öffentliches Eigentum

Der Warnstreik am UKGM in der vergangenen Woche hat klar gezeigt, dass die Angestellten dem Profitstreben von Asklepios entgegentreten. Unser Landesvorsitzender Jan Schalauske hat klar gemacht: „Die Landesregierung lässt sich von Asklepios erpressen, dabei wäre sie gar nicht ohnmächtig. Konkrete Unterstützung der Beschäftigten bedeutet, sich für… Weiterlesen


AC

UKGM: Ministerin Dorn darf sich nicht länger vom Rhön-Konzern vorführen lassen und muss Vergesellschaftung prüfen

Anlässlich der Debatte im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst zum Erpressungsversuch der Rhön-AG in Sachen Uniklinikum Gießen und Marburg (UKGM), erklärt Jan Schalauske, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Marburger Abgeordneter: „Ministerin Angela Dorn (Grüne) weigert sich beharrlich, die Möglichkeit der… Weiterlesen

Links bewegt - das Onlinemagazin der Partei DIE LINKE

https://www.links-bewegt.de

Egal an welchem Tag

Alle zusammen für einen heißen Herbst der sozialen Gerechtigkeit - kein Fußbreit den Rechten. Weiterlesen

Koloniale Kontinuitäten

Soldaten aus Mali abziehen, ohne Afghanistan-Katastrophe zu wiederholen Weiterlesen