Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Mitteilungen


UKGM: Viele unklare Fragen, Privatisierung wirdzementiert

Anlässlich der Meldungen zum Verhandlungsstand zwischen Rhön AG und Landesregierung zur Zukunft des UKGM erklärt Jan Schalauske, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Abgeordneter aus Marburg: „Die Äußerungen der Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) über die Verhandlungen mit der Rhön AG lassen viele Fragen offen.… Weiterlesen


Zur Schließung der Tagesklinik Kinder- und Jugendpsychiatrie: Landesregierung sieht kein Versorgungsproblem

Der Marburger Landtagsabgeordnete Jan Schalauske hat sich bezüglich der wegen Personalnot geschlossenen Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uniklinik Marburg an die Landesregierung gewandt. Zur Antwort auf seine Kleine Anfrage erklärt Schalauske: „Gerade Kinder und Jugendliche haben besonders stark unter den Einschränkungen der… Weiterlesen


AC

LINKE stellt sich für das kommende Jahr neu auf – erfolgreicher Kreisparteitag in Wehrda

Am 19.11. traf sich der Kreisverband im Wehrdaer Bürgerhaus zum jährlichen Kreisparteitag, bei dem zunächst Christiane Böhm für ein politisches Referat gewonnen werden konnte. Die neu gewählte Landesvorsitzende sprach den Mitgliedern Mut zu – nach dem Landesparteitag gehen wir geeint und zuversichtlich in den Wahlkampf für die Landtagswahl 2023.… Weiterlesen


Dringlichkeitsantrag der Fraktion Marburger Linke: Ausweitung der Öffnungszeiten des Stadtbüros sowie Wiedereröffnung der Verwaltungsaußenstellen Cappel, Marbach und Wehrda

Beschlussvorschlag Die Stadtverordnetenversammlung fordert den Magistrat auf, 1. die Öffnungszeiten des Stadtbüros umgehend zu erweitern. Anzustreben ist der Vor-Corona-Stand. 2. die Verwaltungsaußenstellen Cappel, Marbach und Wehrda unverzüglich für mindestens zwei Tage pro Woche wieder zu öffnen. Begründung Die derzeitige Situation ist für alle… Weiterlesen


Antrag der Fraktion Marburger Linke: Nach Inkrafttreten der Streichung von § 219a StGB Informationen über Schwangerschaftsabbrüche bereitstellen

Mit der Streichung des § 219a im Strafgesetzbuch ist es noch nicht getan, die Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen müssen auch verfügbar gemacht werden. Hierzu bringt die Marburger Linke einen Antrag in die Stadtverordnetenversammlung ein: Beschlussvorschlag Die Stadt Marburg wird ersucht, im Sinne der neuen Rechtslage in Bezug auf den… Weiterlesen


AC

Zwei Jahre nach der Rodung und Räumung des Dannenröder Waldes

Vergangenen Sonntag (02.10.) waren mehr als 40 Teilnehmende einer Einladung der hessischen Landtagsfraktion der LINKEN an die A49-Baustelle zwischen Kirtorf-Lehrbach und Niederklein gefolgt, um dort an einem gemeinsamen Spaziergang mit dem Biologen Wolfgang Dennhöfer (BUND) teilzunehmen. Ziel des Spaziergangs war es, die Ereignisse und Proteste… Weiterlesen


AC

Antrag der Fraktion Marburger Linke betr.: Regionale Energiewende in öffentlicher Hand voranbringen: Windvorrangflächen Bürgelner Gleichen/ Nördl. Lahnberge und Lichter Küppel/ Südl. Lahnberge durch die Stadtwerke Marburg entwickeln

Die Marburger Linke setzt sich für einen Ausbau der Windkraft im Stadtgebiet ein und hat daher den folgenden Antrag in die letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung eingebracht: Beschlussvorschlag Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Die Stadtverordnetenversammlung bekennt sich zum Ziel einer regionalen Energiewende in… Weiterlesen


AC

Universitätsklinikum Gießen-Marburg: Solidarisch an Eurer Seite!

Anlässlich der Demo von Beschäftigten des Universitätsklinikums Gießen-Marburg (UKGM) in Wiesbaden vergangene Woche erklärt Jan Schalauske, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag und Marburger Abgeordneter: „Wir stehen solidarisch an der Seite der Beschäftigten des UKGM im Kampf für sichere Arbeitsplätze und mehr Personal.… Weiterlesen

Wir freuen uns auf Dein Engagement!

Schau bei uns vor Ort vorbei und überleg dir, ob du nicht Mitglied werden möchtest. Ergreif Partei für Solidarität, soziale Gerechtigkeit und den sozial-ökologischen Umbau. 

Wusstest Du...

Susanne Henning-Wellsow und Janine Wissler mit Programm der Partei Die Linke in der Hand.

...dass DIE LINKE als einzige Partei im Bundestag keine Spenden von Konzernen und Lobbyisten annimmt? Wir wollen uns und das wofür wir uns einsetzen nicht vom Geld bestimmen lassen sondern unsere Politik danach ausrichten, was gut und richtig ist. Wir freuen uns dabei über Deine Unterstützung. Falls Du kannst, freuen wir uns auch über deine Unterstützung in Form einer Spende - hier direkt online möglich. Oder falls Du uns speziell vor Ort unterstützen möchtest, haben wir alle Infos für Dich hier zusammengefasst.