Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Astrid Kolter

Raum für Kultur

Astrid Kolter (Platz 9 / Marburger Linke)
Astrid Kolter

Artikel 27 der Menschenrechte ist das Recht auf kulturelle Teilhabe. Für Tanztherapeuten zum Beispiel sind die Zusammenhänge zwischen kultureller Teilhabe und Gesundheit gut bekannt. Gegenwärtig gelten zum Schutz gegen das Infektionsgeschehen Einschränkungen, die unsere seelische Gesundheit durch sozialen Rückzug negativ beeinflussen können. Daher brauchen wir Kultur als kollektives Geschehen mehr denn je.

Unsere Gesellschaft driftet in der Frage, was wichtiger ist, Schutz oder Gemeinschaft, auseinander. In der Menschenrechtscharta wird betont, dass Freiheit und Sicherheit nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen, sondern zusammen unverzichtbar sind. Also muss man Konzepte erarbeiten, die Kultur unter den aktuellen Abstandsgeboten ermöglichen. Dafür brauchen wir Räume, die unter Pandemiebedingungen sicher sind. Die Stadt muss in Kooperation mit Vereinen und anderen Anbietern ein Raumangebot erarbeiten, das Kulturschaffenden Zugang ermöglicht.

Mein Ziel ist es, dieses Raumangebot im Rahmen der Haushaltsdebatte zu unterstützen und für ein gutes Angebot von Räumen für ein vielfältiges Kulturleben zu streiten.

Ihre/Eure Astrid Kolter