Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Tanja Bauder-Wöhr

Eine lebenswerte Stadt für alle

Tanja Bauder-Wöhr (Platz 2 / Marburger Linke)
Tanja Bauder-Wöhr

Marburg ist reich an kulturhistorischen Stätten. Die Stadt, umrahmt von Bergen mitsamt der Lahn, lädt seit jeher viele Menschen zum Verweilen ein. Leider werden aber denkmalgeschützte Gebäude immer wieder vom Abriss bedroht. Das nächste Kulturdenkmal, das bedroht ist, ist das „Grüner Wehr“, im wahrsten Sinne ein Wahrzeichen der Stadt. Es ziert nicht nur viele Postkartenmotive, sondern ist historisch unmittelbar mit der Entwicklung der Stadt verbunden. Ebenso wichtig ist die Einbeziehung der Marburger*innen in ihre Belange, sprich eine Bürgerbeteiligung auf Augenhöhe!

Zudem muss innerstädtischer Wohnraum auch in Marburg bezahlbar sein. Dafür ist es nötig, dass die Stadt verstärkt selber Flächen kauft und auf die Privatisierung eigener Grundstücke verzichtet. Eine solche Bodenbevorratung gehört gemeinsam mit Vergabekonzepten und Erbpacht zu den Steuerungsmöglichkeiten für den Wohnungsmarkt. Auch hier muss endlich eine Mitbestimmung durch die Mieter*innen her, die Anerkennung von Mieterbeiräten wäre ein erster Schritt. Letztlich braucht es einen verlässlichen Stadtentwicklungsplan.

Ihre/Eure Tanja Bauder-Wöhr